Insel Camiguin Philippinen

Insel Camiguin Philippinen

Tauchen auf Camiguin

Die Insel Camiguin eignet sich bestens für einen ausgedehnten Tauchurlaub. Nicht nur, das es eine Menge von hervorragenden Tauchplätzen in unmittelbarer Nähe der Touristenregion gibt, fast alle Tauchplätze bieten dem ambitionierten Taucher auch noch eine vollkommen unterschiedliche Unterwasserwelt.

Tauchen auf Camiguin, Philippinen
Tauchen auf der Insel Camiguin, Philippinen

Um White Island zum Beispiel gibt es in Tiefen zwischen 20 und 25 Metern ein richtigen Wald von Schwarzen Korallen. Tauchgänge hier sind aber fast immer mit einer starken Strömung verbunden. Fährt man mit dem Boot ein bißchen weiter, kommt man nach ca. 45 Minuten zum Jigdub Riff oder nach Manigue Island. Mantigue Island ist eine kleine, fast kreisrunde Insel die fast wie eine Malediveninsel aussieht und so ähnlich ist auch das Tauchen rundherum. Steilwandtauchen auf der einen, seicht abfallende Hänge mit viel Flora und Fauna auf der anderen Seite der Insel.
Bunte Fische, wie es sich für ein tropisches Riff gehört, findet man an allen Tauchplätzen. Großfische sind allerdings eher die Ausnahme. Zur richtigen Jahreszeit (Februar, März) bestehen aber durchaus gute Chancen Walhaie oder Mantas in der Nähe von Jigdub Riff oder Mantique Island zu sehen. Außerdem begegnet man im Schnitt bei jedem zweiten Tauchgang Schildkröten unter Wasser.

Siehe auch: Die Tauchplätze um Camiguin

Tauchbasen auf Camiguin:
Da es auf Camiguin zu keiner Zeit einen großen Touristenansturm gibt, gibt es auch nur einige wenige Tauchbasen dort. Der Vorteil: Man kann einen sehr persönlichen Service erwarten. Nicht selten ist man der einzige Kunde auf dem Boot und hat das ganze Personal für sich allein.

  • Johnny's Dive 'N' Fun: Professional Dive Center unter amerikanischen Management. Zweigstellen dieser Tauchbasis befinden sich im Secret Cove Resort und Paras Resort, beide in Jumbing, sowie im Caves Dive Resort in Agoho.
  • Camiguin Action Geckos Dive & Adventure Resort steht unter deutscher Leitung und offeriert ebenfalls professionellen Service, Tauchausflüge und PADI Tauchkurse.
    Außerdem werden von hier aus Action & Abenteuertouren organisiert. Im Angebot unter anderem: Trekking, Vanyoning, Rapelling, sowie Klettern in und an den Flüssen und Vulkanen auf Camiguin.
  • Jasmin by the Beach Resort: Hier gibt es noch einen Tauchkompressor und ein wenig Ausrüstung zum vermieten. Auf Anfrage werden auch preiswerte Tauchtouren mit einheimischen Guides organisiert. Manchmal ist auch ein Tauchlehrer vor Ort und man kann dann auch hier seinen Tauchschein machen.